FORMAN_ACT

POLIT – POP ART ARTIST

With his view of the world, the artist FORMAN_ACT has created a new style that he briefly calls „Polit – Pop Art“. Provocative, direct and an image of current world events, always brand new. Art and politics mix in young creativity.

What’s going wrong in this rapidly changing world? Do we still notice the mistakes of the so-called “mighty ones”? These questions reinforced his decision to develop Polit-Pop Art. He goes through the world with keen eyes, observes and tries to uncover grievances and to deal with them in a striking way. In a new way we are reminded of the great battle pictures of the old masters.

No country, no ruler, no one escapes his criticism Artistically completely free, commercial success is not in the foreground for him, but the freedom of one’s own view of the world.

He wants to wake up and toast, sees himself like a whistleblower who unadornedly depicts the „now“ His works are like a glaring mirror.

You can read the pictures and understand immediately that our world could be better than it presents itself to us today. You can feel his concern for the future, read his thoughts with him and hope that the mighty of the world will finally think of the future of our children, put their egoism aside and take themselves less seriously.

POLIT – POP KÜNSTLER

Der Künstler FORMAN_ACT hat mit seiner Sicht auf die Welt eine neue Stilrichtung erschaffen, die er kurz „Polit – Pop Art“ nennt.   Provokant, direkt und ein Abblid des momentanen Weltgeschehens, immer brandaktuell.   Kunst und Politik mischen sich in junger Kreativität.

Was läuft falsch in dieser sich rasant verändernden Welt? Nehmen wir die Fehler der sogenannten „Mächtigen“ überhaupt noch wahr? Diese Fragen bestärkten ihn in seinem Entschluss, Polit-Pop Art zu entwickeln.   Er geht mit wachen Augen durch die Welt, beobachtet und versucht Missstände aufzudecken und plakativ zu verarbeiten. Auf eine neue Art werden wir an die großen Schlachtenbilder der Alten Meister erinnert.

Kein Land, kein Machthaber, niemand entgeht seiner Kritik   Künstlerisch völlig frei, steht bei ihm nicht der kommerzielle Erfolg im Vordergrund, sondern die Freiheit der eigenen Sicht auf die Welt.

Er will aufwecken und anstoßen, sieht sich wie ein Whistleblower, der ungeschönt das „Jetzt“ abbildet

Seine Arbeiten sind wie ein greller Spiegel. Man kann in den Bildern lesen und versteht sofort, dass unsere Welt besser sein könnte als sie sich uns heute darstellt. Man spürt seine Sorge um die Zukunft, liest seine Gedanken hofft mit ihm, dass die Mächtigen der Welt endlich an die Zukunft unserer Kinder denken, Ihren Egoismus zurück stellen und sich selbst weniger wichtig nehmen.

EXHIBITIONS:

  • 2020- FRANKFURT, GERMANY , @ DISCOVERY ART FAIR
  • 2021- STOUFFVILLE, CANADA , @ BOUGIE ART GALLERY
  • 2021- BASEL, SUISSE , @ NOVUM INVESTMENS
  • 2022- KOBLENZ, GERMANY , @ MEHRKUNST
  • 2022- ZÜRICH, SUISSE , @ SWISSARTEXPO